Nutzen

Die Menschen machen den Unterschied! Als mittelständischer Lösungspartner gehen wir schneller, zielgerichteter und kostengünstiger auf Ihre Bedürfnisse ein, als es die Konzerne jemals können werden. Gemeinsam mit unseren Kunden enstehen Lösungen, die ihren Mehrwert darin finden, das Sie Ihre Kunden noch optimaler bedienen können. Diese Vision nennen wir das ERP (Enterprise Resource Planning) für kundenorientierte Unternehmen.

Um das kundenorientierte Unternehmen Wirklichkeit werden zu lassen, müssen alle Geschäftsprozesse Ihre strategischen Ziele unterstützen. Die Investition in eine kaufmännische Gesamtlösung verschafft Ihnen nur dann Wettbewerbsvorteile, wenn Sie sich radikaler, effektiver, schneller und vor allem anders bewegen als Ihr Mitbewerb.

Dazu muß es Ihnen Ihr IT-System gestatten, die Optimierung Ihrer Geschäftsprozesse und damit den strategischen Wandel ohne Abhängigkeiten zu gestalten. Die dazu notwendige Flexibilität erhalten Sie nur durch ein ERP-System, das eine klare Trennung von Datenhaltung, Business-Logik, Prozessmodell und Präsentation ermöglicht, die sich individuell anpassen lässt. Unsere SO: BUSINESS SOFTWARE macht genau das.

Und durch geeignete, schnelle und kostengünstige Einführungsverfahren sowie eine partnerschaftliche vertragliche Basis stellen wir sicher, das Sie mit uns auf Augenhöhe kommunizieren. Wecken Sie die Kraft des Mittelstands!


Anwendungsgebiete

SO: BUSINESS SOFTWARE ist speziell für mittelständische Unternehmen konzipiert worden.

Ganz besonders gut spielt sie ihre Stärken in kundenorientierten Unternehmen aus Handel, Fertigung und Dienstleistung aus, die durch Kundenbindung und integrierte Servicekonzepte Mehrwert und signifikante Wettbewerbsvorteile erlangen.

Das gilt auch für branchenspezifische Anforderungen, denn die können dank der integrierten SO: Enterprise Technologie einfach abgebildet werden und bleiben auch bei Updates erhalten.

SO: BUSINESS SOFTWARE unterstützt Sie in den Bereichen Rechnungswesen, Materialwirtschaft, Vertrieb, Auftrag und Faktura, Logistik, Personal, Produktion, Service-Management und eBusiness. Der modulare Aufbau gestattet eine Ausrichtung Ihrer Geschäftsprozesse nach Ihren unternehmensspezifischen Bedürfnissen. So können Sie Ihr System stufenweise zu einer kompletten ERP-Lösung inklusive CRM (Customer Relationship Management), SCM (Supply Chain Management) und DMS (Dokumenten Management System) ausbauen.


Erweiterbarkeit

SO: BUSINESS SOFTWARE bietet mit der SO: Enterprise Technologie eine sorgfältig abgestufte Palette an Administrations- und Anpassungswerkzeugen, mit denen die unterschiedlichen Anforderungen einzelner Geschäftsprozesse im System individuell adaptiert werden können. Alle kundenspezifisch durchgeführten Änderungen werden in der Datenbank gespeichert, bleiben komplett updatefähig und bieten damit einen einzigartigen Investitionsschutz.

So können Sie mit dem SO: Customizer sowohl das Masken-Layout als auch die Programmlogik den Bedürfnissen Ihres Unternehmens anpassen. Ob Felder, Masken oder ganze Anwendungen - den individuellen Ansprüchen sind keine Grenzen gesetzt. In seiner Funktion als SDK (Software Development Kit) verbindet der SO: Customizer die Vorteile einer weit verbreiteten Standardsoftware mit den Möglichkeiten einer individuellen Lösung.

Dabei verfolgt SO: BUSINESS SOFTWARE einen prozessorientierten Ansatz. Über SO: Smartflow designte Geschäftsprozesse können automatisch mit Folgeaktivitäten verbunden und Personen oder Gruppen zugeordnet werden, der hohe Integrationsgrad sorgt für eine an den Betriebsabläufen ausgerichtete Implementation und verbessert die Betriebsorganisation.


Beispiele:
  • Optimierter Auftragsdurchlauf unter Beachtung aller betriebswirtschaftlichen Regeln
  • Überwachung von Mindestdeckungsbeiträgen, Bestell-Limits oder Terminen
  • Automatische Benachrichtigung der Geschäftsleitung bei Abweichungen

SO: BUSINESS SOFTWARE wächst mit Ihrem Unternehmen und mit Ihren Anforderungen. Das ERP für kundenorientierte Unternehmen passt sich an Ihre Geschäftsstrategien an und unterstützt Sie in der permanenten Verbesserung Ihrer Wettbewerbsfähigkeit. Nur wer den Wandel beherrscht, kann die Zukunft gestalten!


Standards

Alle SO: BUSINESS SOFTWARE Module verfügen über folgende Standards:

  • Mandantenfähigkeit
  • Mehrsprachigkeit
  • Skalierbarkeit
  • Erweiterbarkeit für individuelle Anforderungen
  • Updatefähigkeit aller Anpassungen
  • Veränderung des Maskendesigns
  • Veränderung der Programmlogik
  • Abbildung individueller Workflows
  • Freie Checklisten für beliebige Vorgänge
  • Office Integration zu Word, Excel etc.
  • Email Integration
  • MAPI / TAPI Anbindung
  • Collaboration Class (Zentrale Sicht auf alle Kundeninformationen)
  • Internet-Fähigkeit über Webservices, COM, XML
  • E-Commerce
  • Mobiles Arbeiten mit Handy, Laptop oder PDA
  • Schnittstellen zu Drittsystemen zur Anbindung von Kunden, Lieferanten oder Fremdprogrammen
  • EDI-Integration
  • DMS-Integration, Archivierungssystem für Dokumente
  • UniPRO Produktkonfigurator Integration
  • Anbindung von Corporate Planner für effizientes Controlling
  • Atlas Unterstützung für Import und Export
  • Business Intelligence - Data Warehousing
  • Standardisierte Abfragesprache SQL
  • Freie Datenbankwahl (Oracle, IBM DB 2, MS SQL-Server, Adabas D, Centura)